Trafo war gestern

Lorch erweitert mit der neuen MicorMIG-Baureihe sein Programm an robusten, inverterbasierten MIG/MAG-Anlagen. Erstmals kommt dabei die innovative und patentierte Micor-Invertertechnologie im breiten MIG/MAG-Einsatz zum Tragen. Die MicorMIG-Baureihe verbindet die besonderen Schweißeigenschaften der voll-resonanten Micor-Technologie mit einem neuartigen Bedienkonzept, der einfachen Upgradefähigkeit von Schweißverfahren, Schweißprogrammen und Zusatzfunktionen. In einem kompakten, robusten Gehäuse untergebracht ist die stufenlos regelbare Anlage höchst variabel – vom Kleinbetrieb bis zum Industrieunternehmen – einsetzbar.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Vorführtermin.

Ihr Ansprechpartner: Heiko Remmers, 0201/279663-11.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Die neue Mobilität

Die neue Mobilität – Elektrodenschweißen mit Akku-Technologie. Schweißen, wann und wo Sie wollen. 100% mobil – in jeder Situation. Als erstes Elektrodengerät mit voll-resonanter Micor-Technologie für den einphasigen Bereich präsentiert Lorch die MicorStick 160 und überträgt damit die Anwendungsvorteile der großen industriell eingesetzten Micor-Inverter auf den klassischen Montage-, Handwerks- und Instandhaltungsbereich. Die neu entwickelte Anlage überzeugt mit einem besonders druckvollen und stabilen Lichtbogen. In der „Accu ready“-Version kann die MicorStick zusätzlich an das Akkupack MobilePower 1 angeschlossen werden und ermöglicht dadurch ein Schweißen auch unabhängig vom Stromnetz oder Generator. Li-Ionen-Hochleistungsakkus im MobilePower 1 liefern Strom für das Schweißen von bis zu 21 Elektroden mit 2,5 mm oder bis zu 9 Elektroden mit 3,2 mm Durchmesser und jeweils 350 mm Länge.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Vorführtermin.

Ihr Ansprechpartner: Heiko Remmers, 0201/279663-11.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.